Bücher zur Person

Nach Scheffels Tod erschienen verschiedene Beschreibungen seines Lebens. Die inhaltlich zuverlässigste und umfangreichste legte Johannes Proelß im Jahr 1887 vor. Die erste Ausgabe seiner Biografie umfasst 700 Seiten und gilt auch heute noch als Standartwerk zu Scheffels Leben.

Scheffel's Leben und Dichten

1902 aktualisierte er sein Buch in einigen Punkten und kürzte es auf 400 Seiten, die sogenannte Volksausgabe mit dem Titel Scheffel. Ein Dichterleben. 1907 schließlich erschien eine radikale Kurzfassung „Scheffels Leben. Biographische Einführung in die Werke des Dichters“, die heute wieder im Buchhandel erhältlich ist. Wer die älteren Werke studieren möchte, kann dies im Internet tun. Ein Klick auf die Links oben im Text genügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.